Fitness Fotoshooting Tipps – Part 2

Fitness Fotoshooting Vorbereiten

Grundplanung und Ideen sind festgelegt. Termin und Location gefunden.
Nur noch paar Tipps bis den grossen Tag.

1 bis 2 Wochen vor dem Shooting

Ich gehe da nicht explizit auf Trainingsmethode, Diät und Entladen und Aufladen von Muskeln ein. Da gibt es erfahrene Fitness Coaches, die Euch helfen können. Hier geht es erste Linie Vorbereitung für das perfektes Bild.

Outfit hängt sehr auf von Euch gewählte style ab. Aber es gibt paar Outfits, die nie versagen:

  • Uni farbige Bikini bzw. Badehose. Es geht um Eure hart gearbeitete Muskeln und Körper. Da sollte möglichst wenig von wichtige Sache ablenken. Daher je simpler desto besser.
  • Sport Crop Top bei den Frauen und Sport Hose bei den Männer. Dazu passende Accessoire wie Hut, Cap, Handschuhe, Bandage etc. Sportlich und Sexy wird nie aus Mode geraten.
  • Ein Hoodie. Es sieht einfach cool aus und sehr vielseitig einsetzbar.
  • Weisse Hemd und klassische Anzugshosen. Es muss nicht immer Hart und Krass aussehen. nicht? Klassisch und Zeitlos sowohl bei den Männern aber auch bei den Frauen.
  • Long Dress aber sehr Body betont. Es sollte Eng sein und lange schlitz für Beinen besitzen. Mit passende Highheels einfach Killer Outfit.
  • Sport Equipments wie Baseball Schläge, Hantel, Boxing Gloves, NHL Football Helm etc. Lass Deine Fantasy freien lauf. Es soll aussergewöhnlich sein. Dazu hast Du ja für HENKO entschieden. 🙂

Körperpflege sollte man ca. eine Woche vor dem Shooting langsam anfangen. Vor allem in dieser Zeit keine neuen Kosmetik Produkte ausprobieren und unbedingt Hautirritation vermeiden. Auch Sonnenbad etc. vermeiden. Körper Haar Entfernung /Waxing ca. 4 Tage vor dem Shooting machen. Arm, Bein und Bikini Linie.

Mein Tipp:  Vor dem Spiegel üben. Schau doch mein Pinterest Seite (Frauen & Männer) an und sucht schöne Bilder aus. Danach probiert einfach vor dem Spiegel den Mimik und Posing zu kopieren. Jeden Tag ein bisschen, damit Du am Shooting Tag auch ohne Spiegel mühelos Mimik und Posing aufrufen kannst.

2 bis 3 Tagen vor dem Shooting

Nur noch paar Tagen bis Dein fulminant Auftritt. Nur noch paar Sache zu beachten und dann kann nichts mehr schiefe gehen.

Termin ist immer noch A und O von erfolgreiche und stressfreien Shooting. Daher unbedingt nochmals genaue Zeit und Ort Bestätigen lassen. Es gilt dann auch Termin beim Hair Salone oder Make up Artisten.

Beim Makeup & Hair kann man sagen, weniger ist mehr. Aber je nach Fotoshooting kann es auch sein, Mehr ist mehr 🙂 Grundsätzlich wenn man mit natürliche Licht (also Sonne) arbeitet eher dezenter schminken und beim künstlichen Licht (Blitz) eher stärker, da das Blitzlicht Schminken verschluckt. Man sollte immer beachten, dass Makeup beim Blitzlicht anderes verhält als blossen Augen. Besonders beim Puder und Concealer aufpassen, da sie gerne die Licht anders reflektieren. Zum Beispiel mattierende Puder ohne Farbe sollte gleichmässig auf ganzen Körper verteilen. Ja, ganz genau überall, wo das Blitzlicht trifft.  Weil das Blitzlicht auf Puder anderes reflektiert und daher die Partie heller wirken lassen.

Augenbraue und Gesichtsbehaarung sollte ca. 2 Tage vor dem Shooting gezupft oder enthaart werden. Damit vermeidet man die Rötungen und glatte Haut.

Mein Tipp: Lippen mit Feuchtigkeit Balm und Peeling mindest 2 Tage vor dem Shooting mit Behandlung anfangen. Es ist absolut unsexy, trockene und brüchige Lippen.