Fitness Fotoshooting Tipps

Vor dem Shooting

Tipps Part 1

Da ich auf Fitness Fotografie spezialisiert bin, will ich Dich mit diesem und den folgenden Beiträgen ein wenig helfen, damit Dein Fitness Model Fotoshooting perfekt wird.

1. Ziel Definition

Dein Fitness Fotoshooting bei mir sollte etwas besonders sein. Daher solltest Du Dir zuerst im klaren sein, wofür möchte ich ein Bild von mir? Es ist ein grosser Unterschied, ob die Fotos für zu Hause sind oder für Social Media-Kanäle benötigt werden oder doch in einem Magazin bzw Homepage veröffentlicht werden. Also entscheidet die Zielsetzung über das Thema und Art der Bilder, die durch HENKO fotografie entstehen.

Mein Tipp:  Schau meine Service Page an, um das passende Package für Dich zu finden.

2. Termin

Ein passender Termin ist sehr wichtig um eine punktgenaue Vorbereitung für das perfekte Fotoshooting zu garantieren. Was ist eine punktgenaue Vorbereitung? Das hängt natürlich von Deinem Shootingwunsch ab. In der Regel bedeutet es eine Minimierung des Körperfettanteils und eine Stärkung der relevanten Muskulatur.

Erfahrungsgemäss ist es am besten, den Termin 1 Monat vorher festlegen, damit Du genug Zeit hast Dich auf die punktgenaue Diät zu konzentrieren.

Mein Tipp: Wähl diesen Termin so, dass Du definitiv in den letzten 7 Tagen vor Deinem Fitness Shooting keinen Stress hast.  Durch Stress kann Dein Körper Wasser ziehen und sich negativ auf Deine Fotos wirken.

3. Der richtige Look

Prinzipiell sind beim Look keine Grenzen gesetzt, entscheidend ist, dass dieser zu Dir und zu Deinem Shooting Thema passt. Für das klassische Fitness Shooting gilt die Devise: Weniger ist mehr. Am wichtigsten allerdings ist, dass Du ein Outfit wählst, was einerseits Deiner Figur schmeichelt und in dem Du Dich sehr wohl fühlst. Wähle ein Outfit, das Dir genug Bewegungsfreiheit gibt, ohne ständiges zurecht Zupfen und Ziehen. Das HENKO Foto ist mehr als ein einfaches Fitness Foto. Für den Glamour-Look solltest Du genügend Zeit investieren um das passende Outfit auszusuchen oder zu beschaffen.

Mein Tipp:  Schau meine Pinterest Page an und hol Dir passende Inspirationen.

4. Die Location

Wo soll das Fotoshooting stattfinden?

  • Fotostudio
  • Outdoor
  • Gym
  • runtergekommene Lagerhalle
  • etc. etc.

Diese Frage sollten wir vorher gemeinsam klären, damit ggf. die Location gebucht werden und ich das passende Licht Setup einrichten kann. Ebenfalls ein wichtiger Punkt ist die Temperatur am Shooting Ort. Diese wirkt sich auf den Muskelpump und die Vasodilatation Deiner Adern aus. Planung ist alles.

Mein Tipp:  Die frühzeitige Anfrage an Dein Gym lohnt sich. In der Regel sind Gyms sehr kooperative bei solchen Anfragen.

henko-w-004 Fitness Fotoshooting Tipps

IG @brigitte_engeli